Hervorragend Lebenslauf Studium, Biologie Lebenslauf
Lebenslauf Studium Der Biologie

Hervorragend Lebenslauf Studium, Biologie Lebenslauf - 2 schul- und bildungsstufen fünf / 2005 bestätigung als universitätsprofessorin christian-albrechts-universität kiel 12/2000 promotion in psychologie (dr. Phil.) Christian-albrechts-universität kiel thema: soziale bewegung teilnahme: eine mentale version (summa cum laude) drei / 1997 diplom in psychologie (dipl.-Psych.) Fachhochschule leipzig (prädikat) studium der psychologie (mittelstufe, prädikat)) westfälische wilhelms-universität münster / universität leipzig studium der biologie, deutsche forschungs- und tonmeisterschule münster five / 1990 abitur, immanuel-kant-gymnasium, münster (ø 1,6) clinical awards 10/2013 lobende erwähnung otto-kleinberg first-class-paper award gesellschaft für das geistige betrachten sozialprobleme (spssi) five / 2001 nation doktorandenpreis der philosophischen hochschule christian-albrechts-universität zu kiel stipendien 8 / 2001-8 / 2002 publish-document stipendium deutsche forschungsgemeinschaft (dfg) siehe stipendium heinrich-böll-stiftung 2. Elf mentale grundlagen der xenophilie. Papier zur verfügung gestellt bei joint spssi-easp kleine institution assembly, proaktives verhalten über institutionengrenzen hinweg: suche und beibehaltung qualitativ hochwertiger interaktionen mit outgroup-mitgliedern, stony brook university, big apple, dezember die position der anderen orientierten empathie in go-group-unterstützung. Eingeladener vortrag angeboten an der berliner hochschule berlin, februar xenophilie ein desiderat der psychologischen intergruppenforschung. Referat auf dem 12. Kongress der schweizerischen gesellschaft für psychologie, freiburg, september die modeerscheinung: psychologische und strukturelle determinanten kollektiven protestes. Invited lecture bei der sitzung des bdp political psychology segment, mannheim, februar xenophilia ein desideratum von psychologischen intergruppenstudien. Papier, das auf dem siebenundvierzigsten kongress der deutschen psychologischen gesellschaft, bremen, im september zur verfügung gestellt wurde, unterstützt über institutionelle hindernisse: interkulturelle verschiedenartigkeit, zwischenmenschliche schönheit und empathie. Vortrag auf der spssi-konferenz in new orleans, juni, zu einem set-level-prinzip zur unterstützung und altruismus innerhalb und zwischen sozialen unternehmen. Eingeladener vortrag, institut für psychologie, trierer hochschule, juni in richtung einer sammlungsidee zur unterstützung und altruismus innerhalb und zwischen sozialen gruppen. Max planck studiert schule zur anpassung von verhalten in einer grundlegend unsicheren welt (imprs uncertainty), jena, august unterstützt "wir" versus "sie": näher an einem set-stage-prinzip von hilfe und altruismus. Eingeladene keynote beim 11. Jena-workshop zu intergruppenstrategien, schloss oppurg, juni empathie für out-group-mitwirkende: mediationsansätze. Papier bei xxix angeboten. Weltweiter kongress der psychologie, berlin, juli motivationen zur unterstützung: die moderierende position des institutionsclubs. Papier bei xxix vorgestellt. Weltkongress der psychologie, berlin, juli eine wichtige analyse der rolle der sozialen bewegungsteilnahme. Papier angeboten bei xv. Populäre versammlung der eaesp, opatija, juni, 2008. Prosoziale gefühle: die rolle der institution zugehörigkeit. Eingeladener vortrag, institut für psychologie, tu dortmund, kann auch.