Primär Bewerbung Polizei Chur Chur/Graubünden: Kantonspolizei Vereidigt 21 Neue Polizisten
Bewerbung Polizei Chur

Chur/Graubünden: Kantonspolizei Vereidigt 21 Neue Polizisten - 43 jahre bei der polizei peter lang arbeitete 43 jahre bei der kantonspolizei graubünden. In den letzten sechs jahren leitete er die polizei in der nähe des östlichen polens. Die kantonspolizei graubünden dankt peter lang für seine erstklassige entschlossenheit und wünscht ihm alles gute für das schicksal.

Die kantonspolizei graubünden hat zwei neue polizeibeamte und 13 neue polizeibeamte. In der großen ratshalle in chur wurden sie am freitagmorgen feierlich in das corps aufgenommen. Mit einem händedruck über der korpsflagge gaben die 15 neuen korpsleute dem kommandanten, oberst walter schlegel, ihre zuverlässigen gelübde. Behördenrat dr. Christian rathgeb gratulierte dem brevet zu seiner bestandenen schweizerischen berufsprüfung. Der ritus wurde mit hilfe von familienmitgliedern, lehrern und zahlreichen vertretern aus politik, management und komplizin betrieben. Historisch wurde die brevetierungsfeier mit der polizeitrasse graubünden gerahmt. Depotplätze ab 1. Oktober 2017 die 15 neuen corps-mitarbeiter haben ihre ausbildung im oktober 2016 an der polizeischule ostschweiz in amriswil begonnen. Am 1. Oktober 2017 können sie ihre träger an den folgenden orten starten: emmanuelle balestra, san bernardino transport zentrum timmy bernet, scuol fabio buchli polizeistation, chur nico cathomen transportstation, st. Moritz polizeistation roman christoffel, san bernardino san martin lieferung bahnhof, zernez yves lutz polizeistation, silvaplana burhan luzha transportstation, thusis andrin marugg versandstation, samedan franziska mauron polizeistation, flims ursina rhyner polizeistation, st. Moritz lukas sieber polizeistation, arosa bojan smiljanić polizeistation, roveredo gian wetten polizei bahnhof, san bernardino remo zanolari transportstation, silvaplana lieferbasis.

Die kantonspolizei graubünden hat zwei neue polizisten und drei neue polizeibeamte. Bei der feierlichen zeremonie im korridor des großen rates in chur legten sie am freitagmorgen die gelübde ab. Nach intensiver ausbildung beginnen sie nun ihren dienst beim kantonalen polizeikorps. Die neu zugelassenen mitarbeiter des korps müssen gemäß artikel 25 der polizeiverordnung dem polizeikommandanten ein gelübde ablegen. Walter schlegel, kommandant der kantonspolizei graubünden, gelobte die beglaubigung zu initiieren: "ich verspreche, die charta und die gesetze anzuerkennen, der regierung des kantons und den vorgesetzten zu gehorchen, meine pflichten unabhängig vom einzelnen, unbestechlich, nach zu sein der tatsache gewidmet, die rechte des bürgers zu bewundern und zu verteidigen, die gesamtleistung meiner pflichten und wahrnehmungen zu verbergen und alle meine kräfte auf die erfüllung meiner verpflichtungen zu konzentrieren. "?ber der reduzierten fahne die brandneuen korpsindividuen sprach zurück: "ich gelobe es." Kritische krawatten verknoteten walter schlegel in seiner rede über fakultätslebensstile auf der polizeischule in jap switzerland in amriswil: "sie haben die schule zusammen mit ihren kollegen von anderen polizeikorps gepresst. Diese krawatten sind gemacht worden, die sie jetzt nicht mehr missen möchten die grenzüberschreitende tätigkeit. "Dies würde die zentrale stellung der jap schweizer polizeiakte widerspiegeln, die schlegel geliefert hat. Er appellierte, eine denkweise auch in schwierigen situationen zu offenbaren und auf jeden fall überzeugend zu antworten. Aufgrund der tatsache, dass die aktion und das aussehen der polizisten und polizisten das foto der polizei bilden, im einklang mit schlegel. "Ein ganz besonderer beruf" in seiner ansprache betonte der präsident der behörde, christian rathgeb, den beruf als polizist oder polizistin als eine ganz eigene karriere mit einzigartigen rechten und pflichten. Die spitze der abteilung für justiz, sicherheit und gesundheit lenkte die aufmerksamkeit auf die umfragen, die jedes jahr anzeigen, dass die polizei die landesorganisation in der schweiz ist, die in der bevölkerung am meisten zustimmt. "Wir werden dieses selbstvertrauen am einfachsten halten, wenn es einen lebensstil im inneren des korps gibt", erklärte rathgeb, einschließlich: "ich erwarte von ihnen, dass sie sauber, regelmäßig, schwierig, aber kontinuierlich genau, wenn nötig und loyal in ihren vorgesetzten sind." Aber eine professionelle denkweise gehe auch davon aus, jeden körper mit der menschheit zu behandeln und sie mit denselben rechten zu behandeln, betonte rathgeb. Die teilnehmer der eigenen familie waren mitwirkende des brevets sowie sieben vertreter von politik, management und partnergruppen. Das zertifikationsritual wurde historisch durch die polizei graubündens umrahmt. Die neue polizei und polizei der kantonspolizei graubünden mit ihren ersten einsatzstationen: alessandra tomaschett, polizei stellt martina andreas pilatti, polizei unterwirft samedan samantha lippuner, polizei legt silvaplana adriano caviezel, verkehrsterminal silvaplana roger janett, besucherterminal silvaplana vor die 5 neue korpsmitglieder hatten ihre ausbildung im oktober 2015 an der polizeischule jap schweiz in amriswil begonnen. Alle bestanden im september 2016 erfolgreich die schweizerische berufsprüfung. Die nächste polizeifakultät wird am 1. Oktober 2016 beginnen.