Qualifiziert Heinrich Heine Lebenslauf Tabellarisch Lebenslauf Persönliche Daten, PDF
Heinrich Heine Lebenslauf Tabellarisch

Heinrich Heine Lebenslauf Tabellarisch Qualifiziert - 6 meine referenzen fernsehen eb-kameramann zwei jahre immerwährende anstellung als rotierende digicam-assistentin beim wdr duisburg und düsseldorf (zeitnahe, topaktuelle stunde, westpol, genau hier und heute). Videojournalist und herstellung einer tv-software für junge menschen in der ukraine (zwei jahre auf sendung) dokumentarfilme regie und kameramann mehrere dokumentarfilme (80-minütiger film grischka als abschlussarbeit) kameramann für den dokumentarfilm die ansätze von erwin immekus ( fünfundvierzig min) - koproduktion mit dem russischen fernsehsender canal100 (gewinner des russischen fernsehwettbewerbs ein held unserer zeit 2010) szenische gemälde kameramann und dreher fotograf mehrere kurze filme (mehrere exemplare auf der internationalen filmgala bru-ce-kae angeboten ) regisseur kameramann - videoproduktion der rote mondmonds (ruhr capital of culture 2010) produktionsleiter und kameramann für theaterinitiativen (videoproduktion das rosa mondlicht), quickfilm eigener familiensimulator (1. Preis beim wettbewerb tanke shots ) videoproduktionsleiter für multi-digitalkameraproduktionen (musikalischer sprung (80 min.)) Kameramann für multi-kameraproduktionen (aufzeichnu des stücks dat. Faust (einhundertzwanzig minuten)).

1 zusammenfassung mein name ist danylo cherkashenko. Ich bin gebürtige ukrainerin, hatte 13 jahre in deutschland gelebt. In anbetracht dessen, dass ich 1991 in der film- und fernsehproduktion in der ukraine gearbeitet habe. Hier habe ich bereits erfahrung in filmproduktion, journalistischem zeitvertreib, digitalkameraarbeit und analogem schnitt. 1995 wurde meine fernseh-software "большая перемена" (bolschaja peremena) für teenager im benachbarten fernsehsender a / tvk in kharkov für 2 jahre ausgestrahlt. Nachdem ich 1998 nach deutschland gekommen war, studierte ich an der universität für angewandte wissenschaften dortmund im bereich der digitalen kameraforschung im bereich film / fernsehen und arbeitete freiberuflich an einer stelle meiner fernsehforschung am wdr. Zwei jahre arbeitete ich als eb-techniker und kameraassistent bei lokalzeit oköln und kurz in duisburg und bonn. Während meines studiums habe ich als kameramann an vielen schnellen filmprojekten teilgenommen (szenisch und dokumentarisch). Für viele filme habe ich jetzt nicht die effektivste gemanagte digitalkamera, die aber zusätzlich über die produktion übernommen wurde. Einige aufgaben wurden bei lokalen und weltweiten filmgala durchgeführt und haben preise erhalten. Nach meinem abschluss mit dem 80-minütigen dokumentarfilm grischka arbeitete ich als langjähriger mitarbeiter für zwei jahre im wdr studio duisburg und düsseldorf und arbeitete als kameraassistent bei der aktuellen berichterstattung (ortszeit, moderne stunde, westpol) und kritiken (genau hier und jetzt). Ich habe eine sicherere verwaltung aller gängigen digicam-formate (hdcam, dvcpro hd, virtuelles betacam, xdcam hd, hdv, pink, arri alexa usw.). In den letzten jahren wurde ich speziell auf digicam-bilder in der modernen versicherung ausgerichtet. In der zwischenzeit stelle ich als freiberuflicher kameramann weiterhin fernsehapplikationen für einige produzierende organisationen zur verfügung. Darüber hinaus erinnere ich mich an mein journalistisches jenseits und biete als kleine produktionsfirma meinen kunden ganze berichte und fotografiere filme.